Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Landesgruppe Westfalen

Landesgruppensportbeauftragte

 

 

Jutta Schütz IPO / VPG

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Antje Steber

Telefon: 0231-692866

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 PSK Sport Aktuell

Einladung zum THS Seminar am 16.08.2020

Die Vermittlung der neuen Prüfungsordnung im Turnierhundsport (THS) steht im Mittelpunkt des Seminars der Landesgruppe Westfalen, das am Samstag, 16.August 2020 in der Zeit von 9:30 bis 16:00 Uhr auf dem Gelände der OG Johannland stattfinden wird.

Die Veranstaltung dient zum Erhalt des Sachkundenachweises.

Als Referent konnten wir Martin Schlockermann gewinnen.

Diese Veranstaltung knüpft an das in 2019 Seminar „Neue Prüfungsordnung THS an. Die Teilnahme an dem Seminar ist allerdings keine Voraussetzung für die Teilnahme in diesem Jahr. An diesem Tag können die neuen Ausführungen mit den Hunden auf dem Hundeplatz umgesetzt werden.

Die Kosten betragen 10 Euro.

Für das leibliche Wohl sorgt die Ortsgruppe Johannland.

Benachbarte Landesgruppen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Anmeldungen bitte schriftlich an Antje Steber (Landessportbeauftragte für den Breitensport) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax: 0231 6901660.

Bericht 2019 Obedience, Agility, THS, Rally Obedience

Hauptversammlung der Landesgruppe Westfalen am 02.02.2020 in Kamen

Bericht 2019, Obedience, Agility, THS, Rally Obedience

Sportbeauftragte: Antje Steber

Liebe Pinscher- und Schnauzerfreunde,

zunächst möchte ich mich bedanken. Zum einen bei meinen Vorstandskollegen für die gute und konstruktive Zusammenarbeit im letzten Jahr und zum anderen bei den Sportlern, die im Breitenport mit ihrem Teampartner Hund unterwegs sind. Alle Sportler in den Abteilungen Obedience, Agility, THS und Rally Obedience habe ihre Ergebnisse eingereicht, so dass in diesem Jahr Ehrungen in allen Sparten des Breitensportes möglich sind.

Erfolgreichstes Obedience Team in 2019 ist, zum fünften Mal in Folge Karin Schneider mit RSs Feenja vom kleinen Büffel, OG Johannland (1186 Punkte)

03.03.2019 OB 2 220,5

24.03.2019 OB 2 221

14.04.2019 OB2 276

Aufstieg in Klasse 3

08.09.2019 OB 3 146

27.10.2019 OB 3 143

 

Erfolgreichste Obedience Sporthunde - eines Jahres der LG Westfalen

RSs Feenja vom kleinen Büffel Karin Schneider 2019 OG Johannland

RS s Feenja vom kleinen Büffel Karin Schneider 2018 OG – Johannland

RSs

Feenja vom kleinen Büffel

Karin Schneider

2017

OG – Johannland

RSs

Feenja vom kleinen Büffel

Karin Schneider

2016

OG – Johannland

RSs

Feenja vom kleinen Büffel

Karin Schneider

2015

OG – Johannland

Sps

Qincy vom Rüggeweg

Gabriele Borgmann

2014

OG – Bergkamen

Sps

Qincy vom Rüggeweg

Gabriele Borgmann

2013

OG - Bergkamen

Sps

Qincy vom Rüggeweg

Gabriele Borgmann

2012

OG - Bergkamen

Im Bereich THS gab es seitens der LG Westfalen zwei Veranstaltungen über die zu berichten ist.

Am 16. März 2019 fand bei der OG-Dortmund das Seminar der Landesgrupe Westfalen „Neue Prüfungsordnung THS“ unter großer Anteilnahme der Sportwarte der LG-Westfalen und Gästen aus benachbarten Landesgruppen statt. Die Veranstaltung war als Nachweis zum Erhalt des Sachkundenachweis für Sportwarte anerkannt. Als Referent für diesen Tag konnte Martin Schlockermann gewonnen werden. Er begann seine Power Präsentation nach dem Frühstück in den Räumlichkeiten der OG Dortmund. Mit großem Sachverstand führte er die Anwesenden in die neuen Bestimmungen der neuen Prüfungsordnung an der er selbst mitgwirkt hatte, ein. Neben den Änderungen der neuen Prüfungsordnung, im Vergleich zur vorherigen Vorgabe ging er insbesondere auf neue Disziplinen wie Cani Cross, DogScooter und Bikejöring ein und unterlegte diese mit Videos und Fotos. Darüberhinaus war die Neuerung PARA-Athletik für Hünderführer mit Handicap enbenso Thema wie die Jedermann-Klassen/Fun-Klassen. In den zuletzt genannten Klassen müssen die Hundeführer kein Mitglied im VDH sein. Nach dem Mittagessen hatte der Wettergott ein Einsehen und es konnte zunächst die Chip-Kontrolle der Hunde und die Gehorsamsprüfung mit den mitgebrachten Hunden durchgeührt werden. Zum Abschluss der Veranstaltung gab Martin Schlockermann noch Tipps für das Training in Bezug auf den Hürdenlauf.

Ein hervorragendes Seminar - so die einhellige Meinung aller Teilnehmenden. Ein herzliches Danke an Martin Schllockermann für die Planung und Durchfürung dieses gelungenen Seminars.

An dieser Stelle danke noch einmal allen Mitgliedern und Helfer*innen der OG Dortmund, die solche Veranstaltungen erst ermöglichen.

Am 23.06.2019 veranstaltete die OG Bergkamen eine Landesgruppenmeisterschaft THS. Starts waren in den Disziplinen VK 1, VK2, VK 3, GL 1000, GL 2000, GL 5000 und 3Kampf möglich.

Leistungsrichter war Jürgen Lemke.

Im VK 1 gewann Bruno the Boss vom Achterplätzchen mit Karin Bahlke mit 216 Punkten.

Gefolgt von Hoomer von Scopingau mit Claudia Burger-Sassen mit 170 Punkten und

Damai Dexter vom Kaiser Haus mit Carina Massmann mit 167 Punkten.

Alle drei qualifizierten sich für die Deutsche Meisterschaft.

Den VK 3 gewann Friederike Brücher mit Vaimea von Wesenswart mit 251 Punkten,

gefolgt von Bärbel Ernst mit Ascari von Wittes Beute mit 244 Punkten und

Michael Hackert mit Ferro von der Blütenstadt Orsoy mit 239 Punkten.

Im Dreikampf 3 qualifizierte sich Ines Nevels mit Lloyd vom Eifelparadies mit 138 Punkten für die Deutsche Meisterschaft.

Im Hindernislauf qualifizierte sich Carina Massmann mit Damai Dexter vom Kaiser Haus für die Deutsche Meisterschaft.

Im GL 1000 und GL 2000 gab es keine PSK Teams.

Aber auch hier lässt sich der Trend feststellen, dass die Teilnehmerzahl der PSK-Mitglieder, wie auch schon in den vergangenen Jahren immer mehr nachlässt. Es waren lediglich 7 Starter der Landesgruppe Westfalen angetreten. Ohne die Starts aus anderen Verbänden im Rahmen des offenen Turniers käme ein solches Turnier käme ein solches Turnier wohl kaum noch zustande.

Herzlichen Dank an die Ortsgruppe Bergkamen für die Ausrichtung des Turniers.

Lediglich Friederike Brücher hat die erforderlichen Punkte eingereicht.

Friederike startete mit erfolgreich mit der Spfs Hündin Vaimea vom Wesenswart bei der Deutschen Meisterschaft des PSK in Erlangen am 10./11.08.2019 in Erlangen.

Sie belegten den 1. Platz in der Mannschaft bei 10 Startern.

Im VK 3 belegte sie den 2. Platz (60 Punkte, Laufzeit: 90,40 sec

Darüberhinaus startete das Team noch, wie schon berichtet, erfolgreich bei der Landesgrupppenmeisterschaft Westfalen und im CSC bei zwei weiteren Turnieren.

Das Team Friederike Brücher mit S pfs Valmea von Wesenswart, OG Dortmund ist zum zweiten Mal in Folge erfolgreichstes THS-Team 2019 der LG Westfalen ist (46 Punkte).

 

Erfolgreichste THS Sport Teams - des Jahres - der LG - Westfalen

2019 Valmea v. Wesenswart Friederike Brücher Spfs OG Dortmund

2018 Valmea v. Wesenswart Friederike Brücher Spfs OG Dortmund

2017

Ascari von Wittes Meute

Bärbel Ernst

RSs

OG - Castrop Rauxel

2016

Rhett Buttler v. Rüggeweg

Volker Stuckenholz

Spfs

OG- Bergkamen

2015

Qwini v. Sschloss Dahlhausen

Monika Schmidt

S.

OG - Ravensberg

2014

Nelson v. Cranger Tor

Rolf Gersch

RSs

OG – Castrop Rauxel

2013

Chilli vom Elberfeld

Andreas Preißler

RSs

OG - ?

2012

Lara vom Ülhof

Klaus Wittebrock

RSps

OG - Castrop-Rauxel

2011

Lara vom Ülhof

Klaus Wittebrock

RSps

OG - Castrop-Rauxel

2010

Lara vom Ülhof

Klaus Wittebrock

RSps

OG - Castrop-Rauxel

2009

Atlan Ghost C. Del Perro Grande

Gisela Albers

RSs

OG - Castrop-Rauxel

Leider wurde auch 2018 keine Landesmeisterschaft im Agility Sport durchgeführt. Dennoch gibt es auch in dieser Sportart positives zu berichten.

Lukas Klingenschmidt-Löhken hat mit dem ZS Rüden Valco vom Sandforter Schloss genannt "Idefix" im Jahr 2019 folgende Leistungen erbracht:

6 x A3 Läufe gewonnen und 6 x A3 Jumping gewonnen.

Mit der ZSps Hündin "Mayla" konnte er folgende Leistungen erringen:

13 x A2/A3 Läufe gewonnen und 9 x Jumping gewonnen.

Er wurde am 8./9. Juni 2019 Nordseesieger mit 98 von 100 Punkten.

Sieger der Kreismeisterschaft am 20. Juni 2019.

Deutscher Meister im PSK A3 Small am 28. September 2019.

Bei der VDH Deutschen Meisterschaft am 7.12.2019 hat er mit Mayla Platz 16 von 64 im A Lauf erreicht.

Lukas ist seit Juli 2017 Hundetrainer für Agility im DVG und leitet seine eigene Trainingsgruppe beim SPHV Gevelsberg und Mitglied der OG Witten Sprockhövel.

Eine tolle Leistung!

 

Erfolgreichste Agility Sporthunde - eines Jahres der LG Westfalen

ZSpfs Mayla Lukas Klingenschmit-Löhken 2019 OG Witten Sprockhövel

ZS ss Bilbo vom Auenland Monika Wildemann 2018 OG Recklinghausen

ZSss

Rapunzel vom Stimmberg

Steffi Wischnewski

2017

OG Recklinghausen

ZSss

Hunter v. d. Königsgrube

Heike Beyer

2016

OG Herne

ZSss

Rapunzel vom Stimmberg

Steffi Wischnewski

2015

09-OG - Recklinghausen

ZSs

Finley von der Königsgrube

Heike Laarmann

2014

09-OG - Herne

ZSs

Diva von der Königsgrube

Andrea Willer

2013

09 -OG - Herne

Auch im zurückliegenden Jahr findet eine noch recht junge Sportart, Rally Obedience immer mehr Interesse.

Im zurückliegenden Jahr starten vier PSK-Teams erfolgreich bei Turnieren.

4. Platz: Simone Vogt, geb. Vollmer, RSs Xandor von den Bachquellen (263 Punkte)

3. Platz: Friederike Brücher, Spfs Vaimea vom Wesenswart (362 Punkte)

2. Platz: Susi Fallsehr, ZS s Amy vom Pinienwald, OG Dortmund (742 Punkte)

1. Platz: Elke Stork, ZSss Chewy, LG Westfalen (758 Punkte)

 

Erfolgreichste Rally Obedience Sporthunde eines Jahres in der LG Westfalen

 

 

 

2021

 

 

 

 

2020

 

ZSss

Chewy

Elke Stork

2019

LG Westfalen

ZSs

Amy vom Pinienwald

Susi Fallsehr

2018

OG Dortmund

ZSs

Amy vom Pinienwald

Susi Fallsehr

2017

OG - Dortmund

Sportwart Bericht 2017 Rally Obedience

Marl den 01. 01. 2018

 

Hauptversammlung der Landesgruppe Westfalen des PSK am  04. 02. 2018 in Kamen

Sportwart Bericht 2017  Rally Obedience

Bei der erweiterten Vorstandssitzung am 05.11.2017 wurde auf meinen Antrag hin vom Vorstand beschlossen, die Sportart Rally Obedience auch in unserer Landesgruppe in den Breitensportbereich aufzunehmen. Um den Ortsgruppen ,die über einen Platz verfügen diese Sportart näher zu bringen, findet am 21. 04.2018 ein Seminar unter dem Namen „ Rally Obedience Präsentation „ im Vereinsheim der OG Berkamen statt. Alle Sportbeauftragten der Ortsguppen der LGW und Übungsleiter sind dazu herzlich eingeladen. Die Veranstalltung gilt auch als SKN Seminar vom Sportbeauftragten des PSK Georg Benz so genehmigt.

Referentin wird Antje Steber aus der OG Dortmund sein ,die 2016 ihren Trainerschein  in dieser Sportart erworben hat. Zur Zeit wird diese Sportart in der OG Dortmund angeboten, auch die Ortsgruppen Witten / Sprockhövel und Bergkamen sind daran interessiert.Eine Enladung wurde von mir an alle LG. -Vorstände der OG `s per Mail gesendet. Natürlich können auch Interessierte am Seminar teilnehmen die keinen Übungsschein haben oder Sportbeauftragte einer LG – OG sind, diese  müssen aber einen finanzellen Beitrag leisten.

Einige Mitglieder aus unserer LG betreiben bereits Rally Obedience, aus der OG Dortmund ist es Susi Fallseher die auf 5.Turnieren 2017  bereits gestartet ist, das Team hat am 14.Mai einen Vorzüglichen Parcur mit 99 Punkten von 100 Punkten absolviert und ist somit aufgestiegen in Rally OB2.

1.) Susi Fallseher mit ZSs Amy vom Pinienwald  OG Dortmund  mit 499 Punkte

Sportwart : Jürgen Stork,

Erfolgreichste Rally Obedience  Sporthunde eines Jahres in der LG Westfalen

2021

2020

2019

2018

RSs

Amy vom Pinienwald

Susi Fallsehr

2017

OG - Dortmund

Name: Susi Fallsehr, PSK 54775, OG Dortmund (09/03)
Hund: Amy vom Pinienwald , Zwergschnauzer schwarz


    .03.2017, KL 1,  ?                                      87 Punkte, sg              87 + 10           =   97 Punkte
14.05.2017, KL 1, HSV Lippetal                  99 Punkte, V.              99 + 10 + 10   = 119 Punkte
09.07.2017, KL 1, LV Westfalen                   68 Punkte, bestanden  68 + 10           =   78 Punkte

Aufstieg von KL1. nach KL.2 mit Vorzüglich und über 90 Punkten.                      =   10 Punkte


18.07.2017, KL 2,  ?                                      82 Punkte, sg              83 + 20           =   102 Punkte
28.10.2017, KL 2,  Hundesport Dortmund    73 Punkte, g                73 + 20           =     93 Punkte

                                                                                                                       gesamt      499 Punkte



SKN Seminar 16.09.2017

SKN Seminar : 16.09.2017

SKN 2017
Thema : Menschführung und Rhetorik

17 Trainer und Übungsleiter trafen sich am 16.09.017 im Vereinsheim der OG Witten

Sprockhövel zu einem SKN Seminar unter Leitung von Uschi Hensch ( PSK )

Thema “ Menschenführung und Rhetorik “

Uschi Hensch gestaltete das Seminar sowohl anschaulich und abwechslungsreich mit

Arbeitskreisen der Teilnehmer innerhalb des Vereinsheims und auf dem Platz mit

Rollenspielen der einzelnen Gruppen.

Zum Abschluss des Seminars waren alle Teilnehmer zufrieden und waren einstimmig

der Meinung vieles dazu gelernt zu haben.

Ein Danke geht an die Mitglieder der OG Witten Sprockhövel und ihrer 1. Vorsitzenden

Margrit Roloff die ihr Vereinsheim zur Verfügung gestellt und für die Bewirtung aller

Seminarteilnehmer gesorgt hatten.

LG. Westfalen : Jürgen Stork

Sportbeauftragter : THS / Agility / Obedience